Die Powerbank sollte mindestens die Kapazität des zu ladenden Mediums haben. Ein Beispiel: Der Akku eines iPhone 4 hat 1420 mAhDaher wäre eine Powerbank mit 2200 mAh dafür geeignet, den Akku 1,5 Mal komplett zu laden.

Was bedeutet mAh? 

Die Größe mAh gibt bei einer Power-Bank die maximale Ladung an, die von der Batterie angesammelt werden kann. mAh steht für Milliamperestunden und nennt die zeitliche “Kapazität” einer wiederaufladbaren Batterie.  

Eine Batterie mit 800 mAh kann für eine Stunde einen kontinuierlichen Strom von 800 Milli-Ampere liefern oder beispielsweise zwei Stunden lang 400 Milli-Ampere. 

 

Inotrade GmbH
Stockenkamp 13
48249 Dülmen
Deutschland

Social Media

Standorte

Werbemittel Münster
Werbemittel Düsseldorf
Werbemittel Dortmund
Impressum
Datenschutzerklärung
© 2020 Inotrade GmbH
menu-circlecross-circle